Das Wort Heimat bezeichnete im Mittelalter das Land oder die Gegend, wo ein Mensch geboren wurde und Haus und Hof besaß. Die Einheimischen erhielten Heimatrecht, das ihnen im Notfall, bei Krankheit, Armut und im Alter Unterstützung zusicherte. Noch heute verbinden viele Menschen mit Heimat einen Ort. Auch in politischen Debatten wird Heimat häufig verortet – in den Grenzen des Nationalstaats oder eines Kulturraums. Aber lässt sich Heimat derart fassen? Entwickeln wir nicht alle ein ganz persönliches Heimatbild, das sich aus unterschiedlichen Dingen, Gerüchen, Menschen und Erinnerungen zusammensetzen kann?

Wir denken: Heimat ist vielfältig, und wir erschaffen sie stetig neu.

So funktioniert der Heimat-Builder

Entdecke unseren Heimat-Builder 
und gestalte dein eigenes Bild von Heimat.

SO SEHEN ANDERE ‚HEIMAT‘

Zuletzt hochgeladen